BitStadt – Berlin · Hamburg · Amsterdam

Geografie, Infrastruktur und Kultur

Berlin-Flagge Hamburg-Flagge Amsterdam-Flagge
Amsterdam

"BitStadt"

Das Bit spielt u. a. als Maßeinheit der Information in der Informatik und damit auch in der Softwareentwicklung eine große Rolle. Dieser Vorsatz soll demnach für die Digitalisierung der Städte stehen.

Städteauswahl

Die gewünschte Stadt (Berlin oder Hamburg) kann ganz einfach durch Klicken auf die entsprechende Flagge ausgewählt werden. Die aktuelle Ansicht wird dabei beibehalten und automatisch mit den Daten für die gewählte Stadt befüllt.

Ein paar allgemeine Seiten (z. B. diese Hilfe) sind für beide Städte identisch.

Sortierung

Grundsätzlich sind alle Listen alphabetisch (aufsteigend) sortiert. Eine Ausnahme bilden Linien und Linienführungen. Hier erfolgt die Sortierung gruppiert (z. B. 1, 11, 2, 21 etc.) bzw. nach Auftreten der jeweiligen Station in Fahrtrichtung.

Dieses standardmäßige Verhalten kann auf jeder Liste durch Betätigen der kleinen Pfeile in den Spaltenüberschriften individualisiert werden. Die gewählte Sortierung bleibt beim Seitenwechsel ggf. erhalten.

Filterung

Die meisten Listen besitzen die Möglichkeit der Filterung nach Anfangsbuchstabe. Diese Einstellung bleibt beim Seitenwechsel ggf. erhalten. Zusätzlich können bei den meisten Listen optional die Bezirke eingeblendet werden.

Tools

Die Listen besitzen eine einheitliche Spalte, welche – sofern jeweils verfügbar – den direkten Zugriff auf die zugehörige Karte und den Wikipedia-Artikel ermöglicht. Teilweise gibt es auch weiterführende Aktionen.

Nach Auswahl zweier Datensätze kann auf den meisten Listen eine (ungefähre) Entfernungsberechnung durchgeführt werden.

Veranstaltungskalender

Die Bedienung des Veranstaltungskalenders wurde für diesen Zweck optimiert, unterscheidet sich dadurch jedoch – trotz ähnlicher Darstellung – ein wenig von üblichen Listen. Die Spalte ganz links zeigt die Kalenderwoche an.

Die mittleren Schaltflächen erlauben die Auswahl des gewünschten Monats, wobei die Pfeiltasten sich lediglich auf die Jahreszahl beziehen und diese entsprechend verändern. Der ausgewählte Monat bleibt dabei bestehen.

Direkt im Kalender integriert ist auch die Anzeige ggf. verfügbarer Feiertage für die aktuelle Ansicht; zusätzlich können die Feiertage über die gleichnamige Schaltfläche in einer Übersicht dargestellt werden. Durch Übergabe der aktuellen Datums-Parameter ist eine problemfreie Rückkehr möglich.